Loading...
DESIGN

BLUMEN-WELLNESS-PROGRAMM

Puh, der Feiertag-Marathon ist beendet, die Weihnachtsdeko wieder für ein Jahr in den Tiefen des Schranks verschwunden. Und jetzt? Geht es euch auch wie mir, dass quasi sofort nach Weihnachten alle Gelüste nach Winter und Schnee verschwinden und ihr nur mehr auf den Frühling wartet?

Wobei, dieses Jahr scheint es der Natur selbst auch so zu gehen. In unserem Garten blühen bereits die ersten Schneeglöckchen. Normalerweise recken die erst Mitte/Ende Februar ihre Köpfchen in die Sonne. Letztes Jahr haben sie überhaupt erst ganz spät, Anfang März geblüht, quasi gleichzeitig mit den Veilchen. Kein Wunder, wenn da auch mein Natur-Jahreszeiten-Gefühl komplett durcheinander kommt.

Puh, the holiday marathon is over, Christmas decoration has disappeared again for a year in the depths of the closet. And now? Are you just like me, that almost immediately after Christmas all desires for winter and snow disappear and you are just waiting for spring?

Whereby, this year, nature itself seems to feel that way. The first snowdrops are already blooming in our garden. Normally they stretch their heads into the sun at mid / late February. Last year, they did not bloom at all until very late, at the beginning of March, almost simultaneously with the violets. No wonder, when my nature-seasons-feeling gets completely mixed up.

Aber bitte, Mr. President behauptet ja nach wie vor, den Klimawandel gäbe es nicht. Ist wohl alles nur Zufall, ganz normale Wetterkapriolen, dass es in den USA und Kanada minus 40°C, dafür in Australien grade +47°C hat – der höchste Wert seit 75 Jahren. Da ist wohl der Wunsch des Präsidenten, wo denn der Treibhauseffekt bleibe, am falschen Kontinent in Erfüllung gegangen.

So gesehen, muss man ja direkt froh sein, wenn es bei uns nur grau in grau ist und dazwischen die Sonne bei ungewöhnlich milden Temperaturen einen Hauch von Frühling in die Luft zaubert. Ich habe mir jedenfalls gedacht, es kann ja nicht schaden, dem Wunsch nach Frühling auch Zuhause ein bisschen Nachdruck zu verleihen und habe im Blumenladen meines Vertrauens diesmal nicht auf jungfräuliches Weiß sondern auf zartes Frühlings-Rosa und Orange gesetzt. Seht selbst – sieht der Strauß nicht wie ein buntes, fröhliches Bündel an Sonnenstrahlen aus?! Alleine schon beim Anblick des Straußes kann ich den Duft des Frühlings förmlich riechen.

But, Mr. President still claims that climate change does not exist. It's all just a coincidence, normal weather conditions, that there are temperatures of minus 40°C in the US and Canada, and at the same time +47°C in Australia - the highest value in 75 years. Well, it seems that the desire of the President, where the greenhouse effect remained, came true at the wrong continent.

In this sense, we have to be happy when it is only gray in gray here and from time to time sun conjures a touch of spring, with unusually mild temperatures. In any case, I thought it would be good to emphasis on this touch of spring also at home. So this time I did not buy white flowers but went for a delicate spring pink and orange. What do you think - doesn´t the bouquet look colorful, like a happy bundle of sunbeams?! Only by looking at the bouquet, I can smell the scent of spring.

Ja gut, da ist vielleicht auch ein bisschen Einbildung dabei. Aber wenn Placebos bei ernsthaften Krankheiten helfen, warum sollte dann mein Frühlingsgefühl beim Anblick unseres Blumenstraußes nicht auch zu größerem Wohlbefinden beitragen. Es ist ja nachweislich so, dass sich eine als schön und angenehm empfundene Umgebung positiv auf das Wohlbefinden und damit die Gesundheit auswirkt.

Noch dazu erfreuen Blumen nicht nur optisch, die meisten Blüten duften auch noch herrlich und beeinflussen so auch nachhaltig unser Wohlbefinden. Was wir dabei als „angenehm duftend“ empfinden ist sehr individuell. Ich habe es mir schon seit vielen Jahren zur Angewohnheit gemacht, regelmäßig frische Schnittblumen zu kaufen, und lasse mich bei der Auswahl der Blumen immer spontan leiten, was mich gerade anspricht – eigentlich müsste man ja sagen, was mich gerade „anduftet“.

Okay, maybe there's a bit of imagination here as well. But if placebos help with serious illness why should not my spring feeling by looking at our bouquet contribute to a greater sense of well-being? It has been proven that a beautiful and pleasant environment definitely has a positive impact on well-being and health.

In addition, flowers ate not only a delight in appearance, most of the flowers also smell wonderfully and thus also have a lasting influence on our well-being. What we perceive as "pleasantly scented" is very individual. For many years I have been buying flowers regularly, and always been allowing myself to select very spontaneously, which ones appealed to be perfect at that moment - in fact, I would have to say which ones smelled the best.

Ein besonderes Highlight sind dabei für mich immer Tulpen. Sie sehen nicht nur wunderschön aus und duften nach Frühling pur – sie machen auch dieses typische, quietschende Geräusch, wenn man sie schneidet und in die Vase stellt. Man assoziiert das unbewusst mit Frische und strotzender Gesundheit. Ich kenne keine anderen Blumen, die so ganzheitlich auf Wellness für alle Sinne getrimmt sind, wie Tulpen.

Diesmal habe ich mich aber, wie gesagt, für eine Farb-Blumen-Kur entschieden: oranger Ginster, dunkellila Mini-Gerbera und strahlend orangefarbene Ranunkel. Auf dem weißen Leinentischtuch wirken sie besonders sonnig, finde ich, und werde mich jetzt auch gleich wieder ausgiebig meinem ästhetisch-olfaktorischen Wellness-Programm widmen. Man gönnt sich ja sonst nix...

A special highlight for me are always tulips. They do not only look beautiful and smell like spring - they also make this typical, squeaky sound when you cut them and put them into a vase. This is unconsciously associated with freshness and brimming health. I dont know any other flower that is so holistically trimmed for contributing wellness to all of our the senses.

But this time I decided, as I said, for a more colorful flower treatment: orange broom, dark purple mini gerbera and bright orange ranunculus. On the white linen tablecloth, they look particularly sunny, I think. That is why I will immediately devote myself again to this aesthetic-olfactory wellness program. What else...

Wenn ihr auch Sehnsucht nach Frühling habt, gönnt euch doch auch einen schönen Strauß Blumen, haltet die Nase ganz tief in die Blüten, atmet tief ein und denkt an etwas Schönes. Klingt komisch? Wirkt aber bombig! Es gibt kaum ein anderes Wellness-Paket, das so wenig kostet und so umfassend wohltuend wirkt.

Alle, die gerade mit einem Schnupfen gesegnet sind, müssen sich wohl vorerst mit den optischen Anreizen begnügen. Ich wünsche jedenfalls allen, die morgen - wie ich auch - wieder frisch und fröhlich in ein neues Jahr im Job starten, ein energiegeladenes Kickoff, viel Erfolg und viele schöne (Duft-)Momente in 2018!

Servus, ciao-ciao und baba, eure Lena.

If you are also loning for spring, get yourself a beautiful bouquet of flowers, dive your nose deelyp into the flowers, take a deep breath and think of something beautiful. Sounds weird? But works great! There is hardly any other wellness package that costs so little and is so thoroughly beneficial.

All of you, who are blessed with a cold at the moment, unfortunately can benefit only from the visual incentive for the time being. Anyway, I wish all of you, who - like me - have to start working again tomorrow a fresh, happy and energetic kick-off into the new working year, success and many beautiful (fragrance) moments in 2018!

Servus, ciao-ciao and baba, yours Lena.

6 comments
  1. i.looxs Designallerlei
    i.looxs Designallerlei

    Liebe Tina,
    bin ja gespannt, für welche Farbe(n) du dich entscheiden wirst. Ich hoffe, ich werde die Blümchen dann auf deinem wunderschönen Instagram-Account bewundern können!
    Lieben Gruß,
    Lena

  2. i.looxs Designallerlei
    i.looxs Designallerlei

    Liebe Anna,
    ich glaube, dass Glück in vielen kleinen Dingen liegt – man muss es nur sehen und wahrnehmen.
    Vielen Dank für deine lieben Wünsche! Hab auch du ein glückliches, gesundes und schönes Jahr 2018!
    Liebe Grüße,
    Lena

  3. i.looxs Designallerlei
    i.looxs Designallerlei

    Hallo Edgar,
    es freut mich, wenn ich dir eine kleine Inspiration geben konnte. Viel Spaß beim Blumenkauf!
    Lieben Gruß,
    Lena

  4. tina

    sooooo ein schöner Frühlings- Bote ♡♡♡♡ und schön geschrieben …. ich bleibe im Januar dennoch eher bei weiß. …. obwohl? ! LG sendet die raumwilde Tina

  5. Anna Stranzinger

    Liebe Lena,

    Das Mini Wellnessprogramm hört sich ja gut. Es scheint relativ einfach zu gehen sich etwas Glück in die Hütte zu zaubern. Einen Versuch ist es allemal wert.
    Ich wünsche Dir einen frohen erfolgreichen Start ins Geschäftsjahr 2018.

    Liebe Grüße
    Anna

  6. edgar-de-la-pampa

    Hi Lena,

    deine wundervollen Photos haben mich inspiriert, morgen mir auch ein paar schöne Blumen für den Frühstückstisch zu besorgen. Draussen ist bei mir nur grau-in-grau und Deine farbenfrohen Blumenphotos bringen Wärme und die Vorfreude auf den Frühling in mein Herz.

    Was für ein toller Post.

    Edgar

Comments are closed.