Loading...

BMW M2 – AUSFLUG MIT POWER & FRAU

Heute morgen musste alles ganz schnell gehen: im sportlichen Sprint ins Bad, 2 x Kaffee – ok, die Zeit musste sein! - danach ab zu meinem Treffen mit Frank Isenberg, dem M2-Projektleiter der BMW M GmbH. Zuerst höre ich den M2, satt, sonor und zwischendurch ein bisschen aufmüpfig, bevor ich ihn auch sehe. Es gibt sicher schnittigere Sportwagen, flachere, breitere, lautere. Das kümmert den M2 aber nicht; er besticht durch sein agiles Understatement. Würde man seine M-Design-Elemente nicht kennen, könnte man ihn beinahe für einen gut motorisierten Mittelklassewagen halten. Das ist eines der Dinge, die ich am M2 so mag: ...
Weiterlesen …
/ DESIGN

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN AN DER WAND

Ja, ich habe mich lange gefragt, wer hat das schönste Badezimmer im ganzen Land. Aber die Antwort hat mich nicht so recht glücklich gemacht. Im Großen und Ganzen war ich mit unserem Badezimmer schon zufrieden, aber es war nicht so ...
Weiterlesen …
/ DESIGN

ZITTERN VOR DEM WEISSEN EI

Jetzt steh ich gebannt vor einem Eierbecher und starre die weißen Eier an. Bis eben war ich hochmotiviert, dieses Jahr unsere Ostereier selbst zu bemalen, nachdem ich wunderschöne Beispiele im Internet gesehen hatte. Schwarz/weiß sollen sie werden. Ich hab mir ...
Weiterlesen …
/ DESIGN

KLEINE WOHNUNGEN GESCHICKT EINRICHTEN – Teil 3 „Das passende Drumherum“

Hallo, da bin ich wieder mit Teil 3 meiner Tipps, woran man beim Einrichten von kleinen Wohnungen denken sollte. Der erste Schritt beim Einrichten ist, wie in Teil 1 beschrieben, eine gute Planung und ein durchdachtes Raumkonzept. Auf diesem aufbauend ...
Weiterlesen …
/ DESIGN

KAPSTADT IM JAZZ RHYTHMUS

Ich möchte euch heute auf eine Reise in die Kap-Region Südafrikas mitnehmen. Für mich ist die schönste Reisezeit Ende März/Anfang April, weil dann nicht nur eine wunderschöne Spätsommerstimmung herrscht, sondern alljährlich zu dieser Zeit das International Cape Town Jazz Festival ...
Weiterlesen …
/ REISEN

KLEINE WOHNUNGEN GESCHICKT EINRICHTEN – Teil 2 „Die richtigen Möbel“

In Teil 1 habe ich euch meine persönliche Methode vorgestellt, wie man ein passendes Raumkonzept für eine kleine Wohnung entwickeln kann. Heute geht es im zweiten Schritt darum, dafür die „richtigen“ Möbel auszusuchen. Aufgrund eurer Planung wisst ihr also an ...
Weiterlesen …
/ DESIGN

Loading...